Élet-Stílus

Wann kann man die Fragewörter wo und wohin als Relativpronomen verwenden?

admin
admin

2008. 07. 28. 12:38

Bei Ortsangaben kann in + Relativpronomen durch wo (= in + Dativ) oder wohin (= in + Akkusativ) ersetzt werden.

Zum Beispiel:
Ich wohne in einer Stadt, wo/in der die Leute miteinander nett umgehen.

Wir benutzen wo und wohin/woher typischerweise nach Städte- und Ländernamen und nach Ort/Platz/Stelle.

Zum Beispiel:
Sie zog nach Berlin, wohin auch ihre Schwester gegangen war.
Ich fahre an einen Ort, wo / an dem mein Vater schon mal Urlaub gemacht hatte.

vissza a címlapra

Legfrissebb videó mutasd mind

Nézd meg a legfrissebb cikkeinket a címlapon!
24-logo

Engedélyezi, hogy a 24.hu értesítéseket
küldjön Önnek a kiemelt hírekről?
Az értesítések bármikor kikapcsolhatók
a böngésző beállításaiban.