Élet-Stílus

Ein Konjunkturprogramm der neuen Generation

admin
admin

2008. 12. 11. 14:16

Die Pendlerpauschale ist eine finanzielle Unterstützung des Staates für die tägliche Fahrt zur Arbeit. Der Steuerzahler kann einen Teil des Geldes von der Steuer absetzen und damit Steuern sparen. Für viele Menschen in Deutschland, die lange Wege zur Arbeit in Kauf nehmen müssen, ist dieses Geld sehr wichtig. Das ist besonders wichtig für Menschen. die mit dem Auto fahren (müssen). Diese Pendlerpauschale wurde von der Regierung im letzten Jahr stark gekürzt und sofort hatten die Menschen spürbar weniger Geld zum ausgeben.
Allerdings gab es sehr viel Widerstand gegen die Veränderung der Pendlerpauschale und schließlich musste sich das Bundesverfassungsgericht damit auseinandersetzen. Das Gericht erklärte die Kürzung für nicht verfassungskonform. Und die Deutschen bekommen jetzt ihr Geld, ca. 2,5 Milliarden, zurück.

Das Gesetz ist damit aber noch nicht vom Tisch. Die Richter erklärten, dass die Kürzung der Pendlerpauschale schlecht begründet war und deshalb nicht angewendet werden kann. Die Regierung könnte jetzt das Gesetz verändern und wieder einführen. Klar ist aber schon jetzt, dass das Geld für alle gleichmäßig gezahlt wird, egal ob sie mit dem Auto, der Bahn oder dem Fahrrad fahren. Das Gericht hält es aber auch für möglich die Pendlerpauschale ganz abzuschaffen, wenn dazu die nötigen Vorrausetzungen geschaffen werden.
Obwohl das Bundesverfassungsgericht mit seiner Entscheidung die Regierung kritisiert und es eindeutig eine Niederlage für die Kanzlerin ist, ist Frau Merkel froh und hofft auf eine Konjunktur. Gerade jetzt könnten die Menschen das Geld gut gebrauchen und mit ihrem Konsum der Wirtschaft helfen.

das Bundesverfassungsgericht – alkotmánybíróság
die Pendlerpauschale – a munkába járás költségeinek állami támogatása
der Steuerzahler – adófizető
die Steuerrückzahlung – adóvisszatérítés
spürbar – érezhető
der Widerstand – ellenállás
sich auseinandersetzen – megvitat
begründen – megalapoz, megindokol
gleichmäßig – hasonlóképpen
die Niederlage – vereség

Archívum

vissza a címlapra

Legfrissebb videó mutasd mind

US President Donald Trump (C) makes his way to board Air Force One in Riyadh as he head with the First Lady to Israel on May 22, 2017. / AFP PHOTO / MANDEL NGAN
Nézd meg a legfrissebb cikkeinket a címlapon!
24-logo

Engedélyezi, hogy a 24.hu értesítéseket
küldjön Önnek a kiemelt hírekről?
Az értesítések bármikor kikapcsolhatók
a böngésző beállításaiban.