Élet-Stílus

Budapest und Wien erinnern sich der Fotokünstler

admin
admin

2008. 09. 12. 09:00

Ungarn war besonders zwischen den Weltkriegen ein herausragendes Zentrum der Fotografie und das zeigt die Ausstellung. Die lokalen Größen der Fotokunst werden im Kontext internationaler Fotografien ausgestellt. Dabei wird deutlich, dass sehr viele Ungarn im Ausland gearbeitet haben.

Die Ausstellungen finden statt im Wiener Kunstforum noch bis 29. Oktober und im Budapester Museum der Schönen Künste noch bis zum 21.September.

Legfrissebb videó mutasd mind

24-logo

Engedélyezi, hogy a 24.hu értesítéseket
küldjön Önnek a kiemelt hírekről?
Az értesítések bármikor kikapcsolhatók
a böngésző beállításaiban.